Ein Magazin der Dirk Nowitzki-Stiftung
FORTYONEall Dirk und DU Campus Assist Court Vision Talking Points The Circle The Dirkument Der Stand der Dinge

FORTYONEall

Alle Artikel aus FORTYONE

Alle Artikel aus FORTYONE

Dirk und DU

Was Dirk Euch bedeutet.

Was Dirk Euch bedeutet.

Campus

Was wir von Dirk und seiner Welt lernen können.

Was wir von Dirk und seiner Welt lernen können.

Assist

Woran die Dirk Nowitzki-Stiftung arbeitet.

Woran die Dirk Nowitzki-Stiftung arbeitet.

Court Vision

Bewegte Bilder.

Bewegte Bilder.

Talking Points

Hörstücke. Podcasts. Eingelesene Geschichten.

Hörstücke. Podcasts. Eingelesene Geschichten.

The Circle

Der engere Kreis. Geschichten von Weggefährten, Freunden und befreundeten Gegnern.

Der engere Kreis. Geschichten von Weggefährten, Freunden und befreundeten Gegnern.

The Dirkument

Dirks Geschichte. Geschichten von Dirk. Geschichten, die wir uns von Dirk erzählen.

Dirks Geschichte. Geschichten von Dirk. Geschichten, die wir uns von Dirk erzählen.

Der Stand der Dinge

Das Update von Dirk

Das Update von Dirk

2021 – Die letzte Kalendersaison

Der Dirk Nowitzki-Kalender 2021 ist da – die finale Ausgabe, in doppelter Größe.

____von Redaktion Fortyone.

Der Stand der Dinge #12

Turbulente Zeiten, Homeschooling und die Bubble – Dirk erzählt FORTYONE, wie er die letzten Monate erlebt hat.

____von Redaktion Fortyone.

»FELS IN DER BRANDUNG«

Dirk Nowitzki als Harvard Business Case – Ein Gespräch mit Sascha Schmidt

____von Redaktion Fortyone.

»Es gibt keine Abkürzung zum Erfolg«

Golden Goal '96 und WM-Titel 2014 – Oliver Bierhoff berichtet im Gespräch mit Silke Mayer, was er auf seinem Weg zum Erfolg gelernt hat.

____von Silke Mayer.

Der Stand der Dinge #11 – mit Mats Hummels

»Hallo Mats, hörst Du uns?« – FORTYONE hat sich mit Dirk und Mats Hummels über ihren Alltag in Krisenzeiten unterhalten – und darüber, was sie beeindruckt.

____von Redaktion Fortyone.

GameChanger – Es geht los

Die Premiere liegt hinter uns – Silke Mayer hat FORTYONE erzählt, wie das erste Modul gelaufen ist.

____von Silke Mayer & Redaktion Fortyone.

The Great Nowitzki

Sieben Jahre lang hat die Arbeit an diesem Buch gedauert, jetzt liegt Thomas Pletzingers »The Great Nowitzki« in den Buchläden. 512 Seiten Dirk!

____von Thomas Pletzinger & Tobias Zielony.

Champions for Charity 2019

Dirk im Tor – das gibt’s nur beim Champions for Charity-Spiel. FORTYONE war dort. DER STAND DER DINGE #9

____von Redaktion Fortyone.

»Das Spiel hat mir so viel gegeben«

Wir alle haben die letzten Spiele seiner großartigen Karriere beobachtet, haben mitgefiebert, waren gerührt. Nach dem Sturm hat FORTYONE Dirk noch einmal in aller Ruhe besucht. DER STAND DER DINGE #8

____von Redaktion Fortyone.

The Buzzer

In seiner letzten Saison wurde Dirk von gegnerischen Fans gefeiert. Bobby Karalla erzählt für FORTYONE, wie es dazu kam.

____von Bobby Karalla.

Der Stand der Dinge #7

Dirk Nowitzki im Gespräch mit FORTYONE – über den Spaß am Spiel, gegnerische Fans, die ihm Respekt bekunden, und das Potenzial der neuen Mitspieler.

____von Redaktion Fortyone.

Der Stand der Dinge #6

Dirk Nowitzki spielt seit einem Monat wieder, und FORTYONE hat wieder bei ihm angerufen und nach dem Stand der Dinge gefragt: Ein Gespräch über Handball, Basketball und den Spaß am Spiel.

____von Redaktion Fortyone.

The First Bucket

Er ist zurück auf dem Parkett: Dirk Nowitzki ist seit 21 Jahren ein Maverick, das ist einmalig in der Geschichte der Liga. Für FORTYONE hat Bobby Karalla von mavs.com Dirks erste Saisonsekunden beobachtet. Endlich!

____von Bobby Karalla.

Der Stand der Dinge #5

Die Rekordsaison läuft und endlich steht auch Dirk wieder auf dem Feld. FORTYONE hat kurz vor dem Comeback mit ihm telefoniert und über seine Gesundheit, den Lauf der Mavs und die aktuelle Saison gesprochen.

____von Redaktion Fortyone.

Musik in den Ohren

Los Angeles, Shanghai und Randersacker - der Fotograf Tobias Zielony und der Schriftsteller Thomas Pletzinger haben Dirk Nowitzki monatelang begleitet. FORTYONE hat eine Kostprobe ihrer Reportage für Euch.

____von Thomas Pletzinger & Tobias Zielony.

Der Stand der Dinge #4

Für Dirk und seine Dallas Mavericks hat die Rekordsaison begonnen: 21 Jahre für ein NBA-Team, das hat es in der Geschichte des Basketballs noch nie gegeben. FORTYONE hat Dirk kurz vor Saisonstart in Shanghai getroffen und mit ihm über China, seine Gesundheit und die kommende Saison gesprochen (17.10.18).

____von Redaktion Fortyone.

Fußball trifft Kultur

»Wir lernen mit Spaß!« Die Begeisterung für Sport motiviert junge Menschen zum Lernen. FORTYONE hat das bundesweite Bildungsprojekt »Fußball trifft Kultur« der LitCam besucht - und mit den Würzburger Kids auf dem Platz gestanden. Volltreffer!

____von Redaktion Fortyone.

Der Stand der Dinge #3

Die Hitze in Dallas, die Gesundheit, das neue Team für die 21. Rekordsaison, Freundschaft in der NBA, Ohrringe und die 90er Jahre: Dirk hat FORTYONE wieder auf den neuesten Stand gebracht.

____von Redaktion Fortyone.

»Flow ist ein Geschenk«

FORTYONE hat Gerald Hüther beim TeamMentorInnenwochenende in den Kasseler Bergen getroffen. Im Interview spricht der Hirnforscher, Buchautor und Gründer der Akademie für Potentialentfaltung über Präsenz, das mögliche Erfolgsgeheimnis von Dirk Nowitzki, und warum es für die Deutschen bei der WM 2018 keinen Pokal gab.

____von Redaktion Fortyone.

Der Stand der Dinge #2

Wie ist die Lage in Dallas? Was macht das Sprunggelenk? Was sind die Pläne für den Sommer? FORTYONE hat sich von Dirk auf Stand bringen lassen.

____von Redaktion Fortyone.

»Nenn mich Moritz«

Moritz Wagner ist in seinem Leben schon oft mit Dirk verglichen worden. Jetzt hat er auf seinem ganz eigenen Weg die große Bühne betreten. Vor dem Draft erzählte er für FORTYONE von einem verschollenen Foto, einem Ausflug nach Detroit und davon, was das alles mit Dirk zu tun hat.

____von Moritz Wagner.

Der Stand der Dinge #1

Wie ist die Lage in Dallas? Wie geht es weiter? Was kann man von der Mannschaft in Zukunft erwarten? FORTYONE hat sich von Dirk auf Stand bringen lassen. 

____von Redaktion Fortyone.

Unser Wohnzimmer

Es komme wer möchte! Kein Leistungsdruck! Spaß! Das Projekt BasKIDball ist seit mehr als zehn Jahren offen für alle, an siebzehn Standorten in Deutschland. Und seit Jahren fördert die Dirk Nowitzki-Stiftung das deutschlandweite Projekt. FORTYONE hat die Menschen getroffen, die sich dort engagieren.

____von Tobias Jochheim.

Der Kern des Spiels

Auch wenn er kein Basketballprofi geworden ist, haben das Spiel und seine Coaches den Non-Profit-Manager Constantin Kern nachhaltig geprägt. Heute arbeitet er selbst als Jugendtrainer. Und noch viel mehr: Cons hat FORTYONE von seinem Weg vom Spieler zum Mentor erzählt.

____von Constantin Kern.

Geschwindners Jungs

Dirk Nowitzki spielte einmal in der jüngsten, schnellsten und unkonventionellsten Mannschaft, die Basketballdeutschland je gesehen hatte: die jungen Wilden aus Würzburg. Was hat diese Jungs so besonders gemacht? Johannes Herber hat Holger Geschwindners Trainingsgruppe für FORTYONE besucht.

____von Johannes Herber.

Zwei Erfinder

Trainer und Spieler. Wissenschaftler und Rechenbeispiel. Mentor und Mentee. Freunde. Dirk Nowitzki und Holger Geschwindner haben eine ganz besondere Beziehung. Der Philosoph Gunter Gebauer hat für FORTYONE in die Sportgeschichte geblickt und bei dem legendären Karl Adam und seinen Ruderern unerwartete Parallelen entdeckt.

____von Gunter Gebauer.

Champions for Charity 2017

Zum zweiten Mal traten im Mainzer Stadion Legenden aller Sportarten gegeneinander an, um Michael Schumacher zu ehren und für den guten Zweck zu sammeln. FORTYONE hat Mick und Dirk und ihre Teams begleitet.

____von Thomas Pletzinger & Redaktion Fortyone.

It’s a Circus

Kareem Abdul-Jabbar, Karl Malone, Kobe Bryant, Michael Jordan und Wilt Chamberlain: Die Legenden des Spiels. Dirk Nowitzki braucht noch 20 Punkte, um den Club der Giganten zu erreichen. Thomas Pletzinger hat ihn für FORTYONE auf dem Weg zum Meilenstein 30.000 begleitet.

____von Thomas Pletzinger.

Wir wollen die Fahne sehen

Als sich Dirks lang gehegter Traum von Olympia 2008 endlich erfüllte, konnte sein Mitspieler Johannes Herber nur verletzt zuschauen – das überwältigende Glück, dabei zu sein, kann er trotzdem nachempfinden.

____von Johannes Herber.